window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-88635728-1');
GMPTEC GmbH| +49 (0) 5182 – 96 257 82| +49 (0) 5182 – 96 257 83|info@gmptec.de

Tri-Clamp Klammern

Tri-Clamp Klammer aus Kunststoff wird verwendet, um zwei Tri-Clamp Flansche und Dichtung miteinander zu fixieren und somit eine sichere Tri-Clamp Verbindung zu schaffen. Dabei bietet eine Klammer aus Kunststoff gegenüber einer Klammer aus Edelstahl eine ganze Reihe an Vorteilen, welche insbesondere in Verbindung mit weiterem Equipment aus Kunststoff an Relevanz gewinnen. So ist eine Kunststoff Tri-Clamp Klammer deutlich leichter und kann auch an Leitungen genutzt werden, welche nicht optimal abgestützt sind. Zudem lassen sie sich problemlos gammasterilisieren und verhindern eine mögliche Beschädigung der Kunststoffanschlüsse, welche bei Verwendung einer Klammer aus Edelstahl leicht auftreten können.

Beschreibung

Tri-Clamp Klammer aus Kunststoff

Die Tri-Clamp Klammer besteht aus einem glasfaserverstärkten Nylon, welches USP Class VI und FDA konform ist. Das Material ist außerdem für alle gängigen Sterilisierungsmethoden geeignet und kann unter anderem autoklaviert und gammabestrahlt werden.

Unsere Kunststoffklammer lässt sich in nahezu allen Anlagen und Prozessen integrieren, in denen eine Tri-Clamp Verbindung vorhanden ist. Da Tri-Clamp Verbindungen in der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie seit vielen Jahren einen etablierten und sicheren Standard darstellen,  sind die Anwendungsmöglichkeiten vielseitig. Sie reichen von einfachen WFI-Transfers über komplexe Filtrationsprozesse, bei denen sie zum Anschluss des Flüssigkeitsfilters dienen.

Die GMPTEC Tri-Clamp Klammern sind in einer Vielzahl von Größen verfügbar und decken dadurch sowohl Prozesse mit geringen Volumina als auch Prozesse mit großen Volumina ab. Sie sind chargenrückverfolgbar und können mit Flügelmuttern in den Farben Weiß, Blau, Rot, Gelb und Grün ausgestattet werden, je nach Prozess und Medium. Durch ihr spezielles Design sind sie gegen ein unbeabsichtigtes Aufspringen gesichert. Außerdem ist nach Installation eine Sicherung der Klammer möglich.

Immer dann, wenn Edelstahl- und Kunststoffkomponenten miteinander verbunden werden, bietet sich der Einsatz einer Tri-Clamp Kunststoffklammer besonders an. Eine Klammer aus Edelstahl kann leicht zu stark angezogen werden, es besteht die große Gefahr, dass die Tri-Clamp Verbindung nachhaltig beschädigt wird und es zu einer Leckage und Produktverlust kommt. Dies gilt beispielsweise beim Einsatz von Steam-Thru Adaptern oder Tri-Clamp Kunststofffittings.

Als Teil unserer Reinraum Services bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese Kunststoffklammern individuell zu konfektionieren, zu labeln und per Lasergravur permanent zu beschriften. Komplette Kits aus mehreren Komponenten und Klammern mit farblich unterschiedlichen Flügelmuttern sind ebenfalls möglich.

Die passenden Dichtungen zu den Tri-Clamp Klammern finden Sie hier!

Falls Sie auf der Suche nach Tri-Clamp Klammern aus Edelstahl sind, finden Sie diese hier!

Besonderheiten, Prozesse und Anwendungen

  • Geringes Gewicht
  • Verbindung von Kunststoffsystemen und Edelstahlequipment
  • Schützt Kunststoffkomponenten vor Beschädigungen
  • Edelstahl- & Kunststoffequipment
  • Prozessleitungen
  • WFI-Transfer
  • Single-Use Assemblies
  • Multi-Use Assemblies
  • Filtrationsanwendungen

Tri-Clamp Klammern aus Kunststoff erfüllen/entsprechen:

  • USP Class VI
  • FDA 21 CFR 177.1500
  • Glasfaserverstärktes Nylon
  • EtO, E-Beam, Autoklavier- und gammasterilisierbar
  • Fertigung im ISO Klasse 7 Reinraum
  • Chargenrückverfolgbarkeit
  • Lasergravierung möglich
  • Farbliche Flügelmuttern möglich

Tri-Clamp Klammern Größen

Größe Maximaler Arbeitsdruck
1/2″ – 3/4″ Tri-Clamp 10 bar
1” – 1-1/2” Tri-Clamp 10 bar
2” Tri-Clamp 10 bar
3” Tri-Clamp 8 bar
4” Tri-Clamp 5 bar
Flügelmuttern verfügbar in den folgenden Farben:

Weiß / Blau / Rot / Gelb / Grün

Nach oben