window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-88635728-1');
GMPTEC by JoWo-Trade| +49 (0)5182 - 58 620 62| +49 (0)5182 - 58 620 63|info@jowo-trade.de

BioValve Schlauchklemmen

Die BioValve Schlauchklemme eignet sich perfekt zum Regulieren und Steuern vom Durchflussraten. Anders als bei herkömmlichen Schlauchklemmen kann der Produktfluss durch die BioValve Klemme nicht nur geöffnet und geschlossen, sondern auch in feinen Abstufungen reguliert werden.
Die BioValve Schlauchklemme ist in zwei Größen verfügbar und kann für die meisten nicht-verstärkten Schlauchtypen verwendet werden.

Beschreibung

Informationen zur BioValve Schlauchklemmen

Die BioValve Schlauchklemmen zeichnen sich durch ihr innovatives Design und die Benutzerfreundlichkeit aus.

Sie kommt überall dort zum Einsatz, wo der Durchfluss nicht nur geöffnet oder geschlossen werden soll, sondern in feinen Abstufungen reguliert werden muss. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn zu Prozessbeginn Strömungsturbulenzen auftreten und der Durchfluss dadurch nur sukzessive erhöht werden darf.

Als Material kommt glasfaserverstärktes Nylon zum Einsatz, weshalb die BioValve im Vergleich zu anderen Schlauchklemmen besonders robust ist. Dieses Material ist sehr widerstandsfähig und eignet sich sowohl zum Autoklavieren – bei 134 °C für 5 Minuten – als auch zur Gammabestrahlung mit bis zu 40 kGy. Das Material ist außerdem hinsichtlich Biokompatibilität getestet und konform gemäß USP Class VI. Der maximal zulässige Arbeitsdruck beträgt ca. 10 bar.

Dank ihres innovativen Designs kann die seitlich aufklappbare Klemme auch an bereits installierten Schlauchleitungen angebracht werden. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber vielen regulären Schlauchklemmen, die bereits im Vorfeld auf die Schlauchleitung aufgeschoben werden müssen und nicht nachträglich installiert werden können. Die BioValve ist in zwei verschiedenen Größen verfügbar und eignet sich für die meisten Schlaucharten mit Außendurchmessern von 6,4 mm bis zu 25,4 mm.

Die Bedienung erfolgt mittels der zentral angebrachten Flügelmutter, durch die der Durchflussregler verstellt wird. Eine Umdrehung entspricht dabei einem Verstellweg von 2 mm, so dass der Durchfluss präzise reguliert werden kann. Die Bedienung kann mit nur einer Hand erfolgen und lässt sich auch mit Handschuhen problemlos durchführen.

Eine Übersicht der verfügbaren Schlauchklemmen finden Sie auf unserer Kategorieseite.

Besonderheiten und Eigenschaften der BioValve Schlauchklemmen

  • Geringes Gewicht
  • Autoklavierbar
  • Gammasterilisierbar
  • Durchflussregulierung
  • Präzises Dosieren
  • Chargenrückverfolgbarkeit
  • Robustes Design
  • Hohe Druckbeständigkeit

Prozesse und Anwendungen

  • Single-Use Assemblies
  • Multi-Use Assemblies
  • Flüssigkeitstransfers
  • Pharmaproduktion
  • Probenahmeprozesse
  • Abfüllanwendungen
Bezeichnung Passende Außendurchmesser Material
GMP-NM-VBV0500NW 6,4 mm – 12,7 mm Nylon, glasfaserverstärkt
GMP-NM-VBV1000NW 12,7 mm – 25,4 mm Nylon, glasfaserverstärkt
Nach oben